check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Sozialpädagoge/in (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung (oder vergleichbare Qualifikation) als Gruppenleitung

Das LWL-Internat Soest ist die angeschlossene Wohnform für Schülerinnen und Schüler, die die von-Vincke-Schule, LWL-Förderschule, Förderschwerpunkt Sehen oder das LWL-Berufskolleg Soest, Förderschule, Förderschwerpunkt Sehen besuchen. Die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen weisen eine Sehschädigung auf (Sehbehinderung, Blindheit ggf. zusätzliche Behinderungen). Die Schüler und Schülerinnen wohnen von Sonntagabend bis Freitagmittag in altersentsprechenden Wohngruppen vorwiegend auf dem Gelände des LWL-Bildungszentrums Soest.

Der Einzugsbereich des LWL Internates ist überregional und bietet derzeit 66 Plätze. Die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind im Alter zwischen 11 und 23 Jahren. Das Betreuungskonzept ist gestuft und orientiert sich am individuellen Unterstützungsbedarf. Für die Ergänzung unserer Teams suchen wir

eine/n Sozialpädagoge/in (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung
(oder vergleichbare Qualifikation) als Gruppenleitung


Die Stelle soll schnellstmöglich besetzt werden. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (39 Std./Wo.) Die Stelle wird unbefristet besetzt.

Das Aufgabengebiet

  • Sie begleiten und fördern Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung in ihrer persönlichen und schulischen Entwicklung, geben Hilfestellung im Alltag und sind Vertrauensperson, die unterstützt und Orientierung gibt
  • Sie sind an der Weiterentwicklung von pädagogischen Konzepten beteiligt
  • fachliche Anleitung, Beratung und Unterstützung der pädagogischen Mitarbeiter/innen in der pädagogischen Arbeit
  • Koordination der Arbeit der Mitarbeitenden in einem multiprofessionellen Team. Dabei arbeiten Sie in enger Kooperation mit Lehrerinnen und Lehrern, Schulsozialarbeiterinnen und -sozialarbeitern sowie den Kolleginnen und Kollegen des Fachdienstes
  • Koordination der Aufnahmeprozesse und der Hilfe- und Förderplanung.
     

Wir erwarten

  • eine Qualifikation als staatlich anerkannte/r Sozialpädagoge/in (Dipl.; B.A.) oder vergleichbare pädagogische Qualifikation
  • die Bereitschaft zur Weiterbildung und Fortbildung
  • möglichst Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit Jugendlichen oder jungen Erwachsenen mit Behinderungen
  • gesicherte PC-Anwendung und PKW-Führerschein
  • Teamfähigkeit und Freude an der Arbeit mit Menschen
     

Wir bieten

  • ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet bei einem großen öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber
  • ein angenehmes Betriebsklima
  • feste Arbeitszeiten mit Ausweitung der wöchentlichen Arbeitszeit, um die Zeiten der Schulferien, die über den tariflichen Urlaubsanspruch hinausgehen, herauszuarbeiten
  • eine Bezahlung nach Entgeltgruppe S 11b TVöD-SuE
     

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ausdrücklich erwünscht.

Fragen zur ausgeschriebenen Stelle sowie Bewerbungen per E-Mail richten Sie bitte an:

            Birgit.Scharpei@lwl.org oder Telefon 02921/684-140  

Ihre Bewerbung – gern auch per E-Mail – mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte kurzfristig bis zum 05.01.2023 an die oben angegebene E-Mail-Adresse oder per Post an:

LWL-Schülerinternat Soest
z. Hd. Frau Scharpei
Hattroper Weg 70
59494 Soest