check-circle Created with Sketch.

Ernährung und Hauswirtschaft

Im Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft bietet das LWL-Berufsbildungswerk Soest blinden und sehbehinderten jungen Menschen fünf Ausbildungsberufe an. Je nachdem, was sie leisten können und welche Qualifikationen sie mitbringen, können die Auszubildenden in diesem Berufsfeld verschiedene Ausbildungsabschlüsse oder berufliche Qualifikationen erwerben.

Die praktische Ausbildung findet nicht nur in der Lehrküche des BBW statt: Die Jugendlichen arbeiten auch in der Wirtschaftsküche des LWL-Bildungszentrums oder in der Cafeteria, die sie selbst bewirtschaften, oder sie erledigen Auftragsarbeiten für Dritte. Dazu kommen noch Betriebspraktika und betriebliche Ausbildungsphasen, so dass ihre Ausbildung realitätsnah ausgerichtet ist.
Auch im hauswirtschaftlichen Bereich ist die Berufsausbildung speziell auf sehbehinderte Teilnehmerinnen und Teilnehmer zugeschnitten, die aufgrund ihrer Einschränkung besondere Inhalte und Rahmenbedingungen für die Berufsausbildung brauchen. Bei guten Leistungen ist ebenfalls der Wechsel in eine betriebliche Berufsausbildung möglich, ohne dass dadurch die Ausbildung länger dauern muss.