check-circle Created with Sketch.

Drei Teilnehmer spielen „Mensch ärgere dich nicht“

Brettspiele sind eine von vielen Freizeitgestaltungsmöglichkeiten

Weitere Freizeitangebote im und außerhalb des BBW Soest

Abgesehen von den drei AG-Angeboten im BBW Soest gibt es noch zahlreiche weitere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung für die Teilnehmenden. Viele Angebote finden auf dem Gelände des BBW statt, aber auch außerhalb kann man sich – mit oder ohne Begleitperson – betätigen, zum Beispiel in örtlichen Vereinen.

Freizeitangebote im Wohnheim des BBW Soest

Angebote auf dem BBW-Gelände

Intern auf dem Gelände, begleitet von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Wohnheims (kostenlos):

Fußball einmal in der Woche
Disco in Haus 10 einmal im Monat
Gesellschaftsspiele/Kartenspiele mehrmals wöchentlich in den Gruppen


Auf dem Gelände, begleitet von Vereinen oder Honorarkräften:

Musik-AG mit verschiedenen Instrumenten, Judo-AG, Schreib-AG

Auf dem Gelände vorhanden und nach Anmeldung frei zugänglich für die Teilnehmenden (kostenlos):

Showdown (Tischballspiel für blinde und sehbehinderte Menschen), Kraftraum, Fitnessraum, Billard/Kicker, Basketball, Tischtennis

Für eigene Ideen und Vorschläge sind wir jederzeit offen. Sprecht gerne eure Betreuer/-innen an.

Eine Gruppe von Teilnehmern beim Showdown-Spiel

Angebote außerhalb des BBW-Geländes

Außerhalb bei Vereinen, durch das Wohnheim begleitet (mit Kosten verbunden):

Reiten, Ju Jutsu (Christian-Rohlfs-Realschule), Bogenschießen, Musikschule

Nach Bedarf Angebot verschiedener AGs:

Kochen, Kreativ, Walken, Multi Media

Weitere Angebote außerhalb, auch ohne Begleitung:

  • AquaFun (kostenfrei, Karte bei dem/der diensthabenden Betreuer/-in erfragen)
  • Bowling (kostenfrei, Karte bei dem/der diensthabenden Betreuer/-in erfragen)
  • Fitnesscenter (nach eigener Anmeldung)
  • Tanzschule (nach eigener Anmeldung)
  • Kulturzentrum „Alter Schlachthof“
  • Kino und Veranstaltungen der Stadt Soest

Die Teilnehmer/-innen haben die Möglichkeit, nach Vorlage von Belegen und Quittungen, innerhalb eines Halbjahres bis zu 40 € Freizeitgeld von der Einrichtung erstattet zu bekommen.

Zwei Teilnehmer kochen gemeinsam