check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Drei Teilnehmer spielen „Mensch ärgere dich nicht“

Brettspiele sind eine von vielen Freizeitgestaltungsmöglichkeiten

Weitere Freizeitangebote im und außerhalb des BBW Soest

Abgesehen von den drei AG-Angeboten im BBW Soest gibt es noch zahlreiche weitere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung für die Teilnehmenden. Viele Angebote finden auf dem Gelände des BBW statt, aber auch außerhalb kann man sich – mit oder ohne Begleitperson – betätigen, zum Beispiel in örtlichen Vereinen.

Freizeitangebote im Wohnheim des BBW Soest

Angebote auf dem BBW-Gelände

Intern auf dem Gelände, begleitet von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Wohnheims (kostenlos):

Fußball einmal in der Woche
Disco in Haus 10 einmal im Monat
Gesellschaftsspiele/Kartenspiele mehrmals wöchentlich in den Gruppen


Auf dem Gelände, begleitet von Vereinen oder Honorarkräften:

Musik-AG mit verschiedenen Instrumenten, Judo-AG, Schreib-AG

Auf dem Gelände vorhanden und nach Anmeldung frei zugänglich für die Teilnehmenden (kostenlos):

Showdown (Tischballspiel für blinde und sehbehinderte Menschen), Kraftraum, Fitnessraum, Billard/Kicker, Basketball, Tischtennis

Für eigene Ideen und Vorschläge sind wir jederzeit offen. Sprecht gerne eure Betreuer/-innen an.

Eine Gruppe von Teilnehmern beim Showdown-Spiel

Angebote außerhalb des BBW-Geländes

Außerhalb bei Vereinen, durch das Wohnheim begleitet (mit Kosten verbunden):

Reiten, Ju Jutsu (Christian-Rohlfs-Realschule), Bogenschießen, Musikschule

Nach Bedarf Angebot verschiedener AGs:

Kochen, Kreativ, Walken, Multi Media

Weitere Angebote außerhalb, auch ohne Begleitung:

  • AquaFun (kostenfrei, Karte bei dem/der diensthabenden Betreuer/-in erfragen)
  • Bowling (kostenfrei, Karte bei dem/der diensthabenden Betreuer/-in erfragen)
  • Fitnesscenter (nach eigener Anmeldung)
  • Tanzschule (nach eigener Anmeldung)
  • Kulturzentrum „Alter Schlachthof“
  • Kino und Veranstaltungen der Stadt Soest

Die Teilnehmer/-innen haben die Möglichkeit, nach Vorlage von Belegen und Quittungen, innerhalb eines Halbjahres bis zu 40 € Freizeitgeld von der Einrichtung erstattet zu bekommen.

Zwei Teilnehmer kochen gemeinsam