check-circle Created with Sketch.

Kaufmann und Kauffrau im E-Commerce

Was macht man in diesem Beruf?

Kaufleute im E-Commerce verkaufen Produkte und Dienstleistungen im Internethandel.

Weitere Informationen zum Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau im E-Commerce
 

Steckbrief Ausbildung Kaufmann und Kauffrau im E-Commerce:

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
Ausbildungsbeginn:

Nach den ersten drei Wochen der Sommerferien in NRW

Vergütung:

Das Ausbildungsgeld wird im Rahmen der Förderung zur Teilnahme am Arbeitsleben durch die Agentur für Arbeit gezahlt

Nachweise:

Während der Arbeitszeit ist ein schriftlicher Ausbildungsnachweis zu führen

 

Ausbildungsinhalte:

  • Möglichkeiten des Onlinevertriebs, Kategorisierung, Einstellung und verkaufsfördernde Präsentation von Produkten, Einsatz von Bezahlsystemen
  • Ermittlung der Nachfrage nach Waren oder Dienstleistungen in Onlinevertriebskanälen und Aufbereitung der Absatzzahlen für die Beschaffung
  • benutzerfreundliche Gestaltung der Kunden- und Zahlungsdatenerfassung sowie der Bereitstellung von Bezahlverfahren
  • Wege der Übermittlung und Bereitstellung von Waren
  • Vertragsabwicklung mit Kunden
  • Kennenlernen geeigneter Kommunikationskanäle und zielgruppenorientierte und verkaufsfördernde Kommunikation
  • Entwicklung und Umsetzung von Onlinemarketingmaßnahmen z.B. hinsichtlich der Neukundengewinnung und Bestandkundenbindung
  • Ermittlung nutzungs- und sortimentsbezogene Kennzahlen zum Onlinevertrieb und Durchführung von Kundenwertanalysen
  • Auswirkungen von Geschäftsmodellen, Vertriebswegen, rechtlichen und technischen Entwicklungen und der digitalen Infrastruktur auf den Onlinevertrieb
  • Vermittlung von Rechten und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebes und Umweltschutz

 

Beschäftigungsbetriebe:

  • Unternehmen des Einzel-, Groß- und Außenhandels, die Onlineshops betreiben
  • Herstellerbetriebe, die ihre Produkte online vertreiben
  • Internetversandhandel bei reinen Onlineshops
  • Touristikunternehmen, die Reisen und Flüge online verkaufen
  • Logistik- und Mobilitätsdienstleistungsbetrieben, z. B. Speditionen, Transportunternehmen, Verkehrsbetriebe, die Leistungen online verkaufen

 

Ihre Ansprechpartnerin und Ihr Ansprechpartner beim BBW:

Annette Fecke
Tel.: 02921 684-237
E-Mail: annette.fecke@lwl.org

Franz Schmusch
Tel.: 02921 684-225
E-Mail: franz.schmusch@lwl.org